Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
HAES-Allergie
#3
Hallo Verena,

aber das hier klingt wirklich sehr gut:

Zitat:Gründe dafür gibt es einige: zum einen habe ich mich mit meinen zahlreichen Allergien, Unverträglichkeiten und dergleichen mehr so gut arrangiert, dass ich sehr gut damit zurecht komme. Zum anderen nimmt mich mein Beruf seit geraumer Zeit so sehr in Anspruch
... gleich in zweierlei Hinsicht.

Bei Ohrenleiden (Ohrschmalzpfropf, Druckgefühl, Ohrgeräusche verschiedenster Art, Tinnitus) hab ich die Erfahrung gemacht, dass sie sehr von Allergien beeinflusst werden können. Du könntest also überlegen, ob allergiemäßig bei dir vielleicht doch noch irgendetwas nicht unter Kontrolle ist. Ansonsten ist natürlich bekannt, dass Wirbelsäulenprobleme einen Einfluss auf die Hörnerven haben können. Das alles ist ja so waghalsig und fragil konstruiert.

Zitat:Das war ja nun nicht meine erste Anaphylaxie und ich kann wohl von Glück sagen, dass ich bei beiden seitherigen noch selber ins KKH konnte bzw. mich jemand gefahren hat und ich dort kein! HAES verabreicht bekommen habe... ...muss ich bei einem (nicht ausschließbaren) Notarzteinsatz aber nicht damit rechnen, dies verabreicht zu bekommen - meines Wissens ist das Standard in der Schock-Therapie? Im Grunde kann ich dann nur hoffen, dass der Arzt die Signale meines Körpers schnellstens versteht und richtig handelt oder jemand warnen kann, oder???
Da fällt mir Ingeborg Bachmann ein, die Dichterin aus Klagenfurt. Sie war tablettenabhängig, wurde mit schweren Verbrennungen ins Krankenhaus gebracht, starb dann zur Verwunderung der Ärzte sehr schnell. Nicht an den sichtbaren Verletzungen, sondern am unsichtbaren Entzug ihrer Tabletten. Keiner ihrer Freunde hatte daran gedacht, den Ärzten von ihrer Abhängigkeit zu erzählen.


Zitat:mein Kreislauf kippte weg und ich (im Liegen) gleich mit. Zum Glück hat sie - und der Arzt, der von nebenan rübergesprungen kam - gleich reagiert.
Wussten sie, dass du verschiedene Allergien hast?

Gibt es nicht auch einen Notfallpass ??? ???

Was ist, wenn künstliche Ernährung notwendig wird ??? ???

Ich glaube, da tut sich ein ganz schwieriges Thema auf: Notfall- und Intensivmedizin "für" Allergiker.

Ich wünsche dir gute Besserung!
Bolek
Antworten


Nachrichten in diesem Thema
HAES-Allergie - von skippy - 20.01.2010, 18:39
Re: HAES-Allergie - von Bolek - 04.01.2011, 03:02
Re: HAES-Allergie - von Uli - 05.02.2011, 14:47
RE: HAES-Allergie - von Uli - 30.01.2020, 18:57
Re: HAES-Allergie - von Uli - 21.01.2010, 11:42
Re: HAES-Allergie - von Bolek - 22.01.2010, 04:38
Re: HAES-Allergie - von skippy - 22.01.2010, 20:27
Re: HAES-Allergie - von skippy - 22.01.2010, 20:36

Gehe zu: