Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Warnhinweis des daab
#11
Zitat:7.4.2015 Der Deutsche Allergie- und Asthmabund informiert

Allergie Warnhinweis für Ei-Allergiker:

Dr. Oetker ruft Dessert-Pulver „Mousse au Chocolat klassisch“ wegen Hühnereiweiß zurück

Die Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG ruft vorsorglich das Produkt Dessert-Pulver „Dr. Oetker Mousse au Chocolat klassisch“ zurück. Aufgrund eines Produktionsfehlers enthält das Produkt nicht zur Rezeptur gehörendes und damit nicht auf der Packung gekennzeichnetes Hühnereiweiß, das bei Allergikern entsprechen-de allergische Reaktionen auslösen kann. Für Menschen, die nicht auf Hühnereiweiß allergisch reagieren, besteht keine Beeinträchtigung beim Verzehr.
cid:image002.png@01D07118.B6FAFC00

Betroffen sind ausschließlich die folgenden auf den Packungen aufgedruckten Chargen:
05.16 L308
05.16 L309
05.16 L310
05.16 L311
05.16 L314
05.16 L315
05.16 L316

Verbraucher, die eine dieser Packungen Dessert-Pulver „Dr. Oetker Mousse au Chocolat klassisch“ mit einer der genannten Chargennummern erworben haben, werden gebeten, diese Packung zu ihrer Einkaufsstelle zurückzubringen, wo ihnen der Kaufpreis erstattet wird. Dr. Oetker bedauert den Produktionsfehler und entschuldigt sich bei allen Kunden für etwaige entstehende Unannehmlichkeiten.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Dr. Jörg Schillinger
Tel.: 0521/ 155-2619
E-Mail: joerg.schillinger@oetker.de
Uli
Antworten
#12
Zitat:1.6.2015 Der Deutsche Allergie- und Asthmabund informiert:
KUNDENINFORMATION
ALLERGIEWARNUNG
Heinz Knoblauch Sauce, 220ml
Chargennummer 15103, MHD 04-2016


Heinz ruft eine Charge Heinz Knoblauch Sauce (220ml) zurück, weil einige der Flaschen mit dem falschen Rückenetikett versehen wurden. Das bedeutet, dass das falsch etikettierte Produkt für Personen mit Milch- und/oder Ei-Allergie ein potenzielles Gesundheitsrisiko darstellen kann, da das Produkt diese Allergene enthält, diese aber nicht in den Inhaltsstoffangaben aufgeführt sind.

Falls Sie das oben genannte Produkt gekauft haben und gegen Milch oder Eier allergisch sind, verzehren Sie es auf keinen Fall.
Bitte geben Sie das Produkt dort zurück, wo Sie es gekauft haben. Sie erhalten den vollen Kaufpreis erstattet. Oder wenden Sie sich an die Heinz Verbraucher-Hotline,
Tel.: 0049-211-96 07 66 00.

Andere Heinz Produkte sind nicht betroffen.

Uli
Antworten
#13
Achtung Sellerie-Allergiker

Zitat:MAGGI ruft vorsorglich als „Geflügelfond“ etikettierten „Gemüsefond“ zurück
 
Die Maggi GmbH, Singen, warnt Allergiker vorsorglich vor dem Verzehr von fälschlicherweise als „Geflügelfond“ etikettierten "Gemüsefond" und ruft das Produkt zurück.

Von dem Rückruf betroffen sind die flüssigen Fonds im Glas (380 ml) mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 03 2016 sowie dem Herstellcode L50720753.

Diese sind ausschließlich auf dem Deckel der Gläser richtig als „Gemüsefond“ etikettiert.
Der „Gemüsefond“ ist für Nichtallergiker absolut unbedenklich, kann aber bei Allergikern durch den enthaltenen Sellerie allergische Reaktionen auslösen.

Verbraucher, die den "Gemüsefond" mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum sowie dem Code gekauft haben, können diesen über den Handel oder direkt an Maggi, Singen, zurückgeben. 

Sie erhalten den Kaufpreis erstattet. 

Im Falle der Rücksendung an die Firma Maggi senden die Verbraucher den Deckel des Produkts sowie ihre Bankverbindung an die folgende Adresse: 

Maggi GmbH, 78221 Singen 

Weitere Informationen zum Rücknahmeverfahren erhält man über die Verbraucherhotline 0800 5891 263.
 
https://www.maggi.de/aktuell/rueckruf-gemuese-fond
 

Uli
 
Antworten
#14
Zitat:29.5.2015
Allergiker aufgepasst: Nicht gekennzeichnete Allergene in niederländischem Açaico Eis
Die zum Ahold-Konzern gehörende niederländische Handelskette Albert Heijn informiert über nicht gekennzeichnete Milchbestandteile und Soja in Açaico Eis.
acaijoBetroffenes Produkt
Artikel: Açaico Ice Chocolate Natural

Verbrauchsdatum (DDM): 01/04/2016

Lotnummer: 14L097
Packung mit (4 Stück a 55 g) 220 g
Verkaufszeitraum: 9/3/2015 bis 18/06/2015
Produkte dieses Herstellers werden auch in Deutschland verkauft.
Ob die betroffene Lotnummer auch hierzulande erhältlich war ist uns nicht bekannt.
Menschen die nicht an einer Soja oder Milchunverträglichkeit oder Allergie leiden, können des Eis bedenkenlos verzehren.
http://www.cleamkids.de
http://www.cleankids.de/2015/06/25/aller...-eis/55274

Uli
Antworten
#15
Zitat:Betrifft Trinkjoghurt Lidl -Hamburg, Schleswig-Holstein, Niedersachsen

Die Molkerei Gropper GmbH & Co. KG ruft den Trinkjoghurt Eridanous Trinkjoghurt mild griechischer Art" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum "29.08.2015"

in Verbindung mit einer der Losnummern "OB, OC, OD, PA oder PB" zurück.

Diese Flaschen verkaufte Lidl Deutschland nur in den Bundesländern Hamburg, Schleswig-Holstein und in Teilen von Niedersachsen.

Hier wurden durch einen kurzzeitigen Fehler während der Produktion Etiketten der Sorten "Walnuss-Honig" und "Aprikose" vertauscht!

In Flaschen mit der Deklaration der Sorte "Aprikose" ist die Sorte "Walnuss-Honig" enthalten und umgekehrt. Im Gegensatz zu der Sorte "Aprikose" sind in der Sorte "Walnuss-Honig" die Zutaten Walnuss und Sojalecithin enthalten.

Aufgrund der möglichen allergischen Reaktionen durch den Verzehr sollten Kunden mit einer Walnuss- oder Soja-Allergie den Rückruf unbedingt beachten, das Produkt keinesfalls konsumieren und an eine Lidl-Filiale zurückgeben - der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet, auch ohne Vorlage des Kassenbons.

Weitere Informationen unter http://www.produktrueckrufe.de/nahrungsm...rinkjogurt

Uli
Antworten
#16
Zitat:Allergie Warnhinweis für Allergiker gegen glutenhaltiges Getreide und Zöliakiepatienten
 
Hinweis der Fa. Berief Feinkost GmbH: Produkt-Warnung für Gemüse-Bratlinge unter dem Label Berief SOJA FIT. Aufgrund einer einzelnen Probenanalyse ist nicht ausgeschlossen, dass die Charge C 291 vom 15.7.2015 mit dem MHD 30.9.2015 einen unbeabsichtigten Gehalt von Gluten in Grenzwert überschreitender Höhe (20 ppm/43 ppm) aufweist.
 
Berief Feinkost GmbH ist u.a. Hersteller von veganen Produkten in NRW. So auch von Gemüse-Bratlingen. Die Gemüse-Bratlinge wurden in ganz Deutschland in den Verkehr gebracht. Ein Rückruf aus dem Handel erfolgte nach Rücksprache mit der zuständigen amtlichen Lebensmittelkontrolle nicht, weil die Charge als bereits abverkauft gelten muss. Dennoch ist nicht ausgeschlossen, dass einzelne Verbraucher das Produkt noch besitzen und im Falle der entsprechenden Sensibilität auf Gluten Schaden erleiden könnten. Der Gluten-Eintrag in das Produkt ist noch völlig ungeklärt, weil die Zutaten (Gemüse) kein Allergen Gluten enthalten. Berief Feinkost lässt alle notwendigen weiteren Untersuchungen laufen, um den ersten Befund zu bestätigen und gegebenenfalls die Quelle zu orten. Der kontinuierlich der Qualitätskontrolle unterstehende Produktionsablauf von Berief Feinkost ist zusätzlich einer Sonderkontrolle unterworfen worden. Die Vorlieferanten sind ebenfalls unterrichtet worden. Bereif Feinkost wird bis zum Ende der Woche an die zuständige Behörde detailliert berichten.
Nicht allergische Personen können die Produkte unbesorgt verzehren.
 
Bereif Feinkost bedauert die Verunsicherung und bittet schon jetzt vielmals um Entschuldigung für den Fall, dass sich der Verdacht bestätigen sollte.
 
Verbraucher, die ein Produkt der o.g. Charge und eine Allergie gegen glutenhaltiges Getreide oder eine Zöliakie haben, wenden sich bitte an:
Email: berief@berief-feinkost.de
 

Uli
Antworten
#17
Zitat:Betrifft: „Delikatess Schinken Bockwurst“ der Marke "GUT&GÜNSTIG" der Franken-Gut Fleischwaren GmbH in EDEKA und Marktkauf-Märkten in Sachsen, Thüringen, Bayern und Baden-Württemberg

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Franken-Gut Fleischwaren GmbH den Artikel „Delikatess Schinken Bockwurst“ der Marke "GUT&GÜNSTIG" in der 400-g-Packung zurück.
Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.10.2015 und der Veterinärkontrollnummer DE BY 60336 EG
- diese Informationen befinden sich auf der Rückseite der Verpackung.
Weitere Mindesthaltbarkeitsdaten oder Produkte mit anderen Veterinärkontrollnummern sind nicht betroffen.
Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen ein vergleichbares Produkt mit Käse befindet. Bei diesem Produkt sind die Allergene Milch und Milchbestandteile sowie Senf enthalten und nicht bei den Zutaten deklariert.

Die Franken-Gut Fleischwaren GmbH und die betroffenen Handelsunternehmen haben aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes umgehend reagiert und die Ware vorsorglich aus dem Handel genommen.

Der Artikel mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 25.10.2015 und der Veterinärkontrollnummer DE BY 60336 EG wurde bei EDEKA und Marktkauf in den Bundesländern Sachsen, Thüringen, Teilen von Bayern und angrenzenden Gebieten von Baden-Württemberg angeboten.

Kunden, die das entsprechende Produkt gekauft haben, können dieses gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Vorlage des Kassenbons in ihren Einkaufsstätten zurückgeben.

Verbraucherfragen beantwortet der Kundenservice unter der kostenfreien Hotline
0800 333 5211 (montags bis sonntags, 8 bis 20 Uhr) oder per E-Mail: info@edeka.de

Uli
Antworten
#18
Der DAAB informiert:  Allergie Rückruf für Mandel- und Nussallergiker
 
Zitat:Mittwoch,  28. Oktober 2015

Vorsorglicher Produkt-Rückruf
Alnatura Räuchertofu (ungekühlt haltbar) mit dem Haltbarkeitsdatum 20.04.2016
 
Bickenbach, 28. Oktober 2015.
In einigen wenigen Packungen des Alnatura Räuchertofus mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.04.2016 kann fälschlicherweise Mandel-Nuss-Tofu enthalten sein.
Der Fehler entstand bei der Etikettierung des Produktes, so der Hersteller. Und weiter:
Um Personen, die auf Mandeln und Nüsse (Haslenüsse) allergisch reagieren, nicht zu gefährden, ruft  Alnatura vorsorglich die Charge mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 20.04.2016 zurück.

Das Unternehmen bittet Kunden, die allergisch auf Mandeln und Nüsse (Haselnüsse) reagieren und eine Packung des genannten Alnatura Räuchertofus zu Hause haben, das Produkt nicht zu verzehren und zurückzubringen. Die Kunden erhalten  selbstverständlich Ersatz.

Die Mandel- und Nussteilchen sind nach dem Aufschneiden des Produkts deutlich sichtbar. Im Vergleich dazu enthält der Räuchertofu keine stückigen Zutaten und hat eine glatte Konsistenz.

Personen, die nicht allergisch auf Mandeln oder Nüsse (Haselnüsse) reagieren, können das Produkt unbedenklich verzehren. Andere Chargen des Produktes und andere Alnatura Tofu-Produkte (auch die Alnatura Tofus aus der Kühltheke) sind nicht betroffen.

Alnatura bedauert den Vorfall sehr und bittet für die Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.
Hier geht es zur Original-Meldung
http://www.alnatura.de/de-de/panorama/al...fu-haltbar
 

Uli
Antworten
#19
Der DAAB informiert: Allergie Warnhinweis

Zitat:Bavel, 6.November 2015

Produkt-Rückruf für „BioToday Cashew Nut Butter“ - Vorsicht für Erdnussallergiker
EAN 8718546999031 / Charge L15058 / MHD 31.07.2018

Aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma DE Smaakspecialist, Niederlande, den Artikel „BioToday Cashew Nut Butter“ zurück. Durch einen Produktionsfehler ist zusätzlich Erdnussbutter in die Charge mit der Lot Nummer L 15058 und dem Mindesthaltbarkeitsdatum 31.07.2018 gelangt. Dieses Produkt kann daher das Allergen Erdnuss enthalten, das nicht auf der Verpackung deklariert ist. Lesen Sie weiter im Anhang…


Hechingen, 09. November 2015

Produkt-Rückruf für „Delikatess Schinken Bockwurst“ der Marke „GUT&GÜNSTIG“ 400g-Packung – Vorsicht für Milchallergiker und Laktoseintolerante

Veterinärkontrollnummer DE BW 07499 EG / MHD 16.11.2015
Verkauft bei Marktkauf, EDEKA, Reichelt und NP in den Bundesländern Niedersachsen, Bremen, Sachsen-Anhalt, Berlin, Brandenburg sowie im nordöstlichen Teil von Nordrhein-Westfalen angeboten.

Betroffen ist ausschließlich Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 16.11.2015 und der Veterinärkontrollnummer DE BW 07499 EG – diese Informationen befinden sich auf der Rückseite der Verpackung.

Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Verpackungen Schinkenbockwurst mit Käse befindet. Bei diesem Produkt sind die Allergene Milch und Milchbestandteile enthalten und nicht bei den Zutaten deklariert. Das Produkt ist qualitativ einwandfrei und kann von Nicht-Allergikern bedenkenlos konsumiert werden. Lesen Sie weiter im Anhang…

Uli
Antworten
#20
Der DAAB informiert:  Allergie Warnhinweis für Milch-Allergiker
 
Zitat:11. November 2015
 
Produkt Rückruf
OVO Vertriebs GmbH ruft Mühlenhof Leberpasteten zurück
Nicht deklarierte Milchbestandteile
„Mühlenhof Leberpastete mit Schnittlauch“, 125g, EAN-Code: 23389809
„Mühlenhof Leberpastete classic“, 125g, EAN-Code: 23389793
 
125 g Mindesthaltbarkeitsdaten 10.11.15 bis einschließlich 06.12.15
 
Einzelhandel: PENNY-Markt
 
Im Sinne des vorbeugenden Verbraucherschutzes ruft die Firma OVO Vertriebs GmbH die Produkte „Mühlenhof Leberpastete mit Schnittlauch“, 125g, EAN-Code: 23389809 und „Mühlenhof Leberpastete classic“, 125g, EAN-Code: 23389793 zurück.
 
Betroffen sind die Mindesthaltbarkeitsdaten 10.11.15 bis einschließlich 06.12.15
Andere EAN-Codes sind nicht betroffen.
 
Aufgrund produktionstechnischer Abweichungen können Spuren von Milchbestandteilen in den Produkten enthalten sein, die nicht auf der Verpackung deklariert sind. Das kann bei Personen, die an einer Milchunverträglichkeit leiden, zu allergischen Reaktionen führen, weshalb bei diesem Personenkreis dringend von dem Verzehr abgeraten wird.
 
Das Unternehmen hat umgehend reagiert und die betroffenen Artikel in den belieferten Märkten sofort aus dem Verkauf nehmen lassen.
 
Die Firma OVO Vertriebs GmbH bedauert den Vorfall ausdrücklich. Kunden können das betroffene Produkt im jeweiligen PENNY-Markt zurückgeben. Sie erhalten den Kaufpreis erstattet.
 
______________________________________________________________________________________________________________
Sollte sich Ihre Email-Adresse ändern oder möchten Sie in Zukunft  „Allergie-Warnhinweise“ oder die „Zutaten-Hinweise“  des DAAB nicht mehr erhalten, so senden Sie uns per Email (warnhinweis@daab.de) unter dem Stichwort „Warnhinweis“ eine kurze Nachricht.
 


Uli
Antworten


Gehe zu: